Behandlung von Angstpatienten (Zahnarztphobie)


Leider gibt es heutzutage immer mehr Menschen, die sich vor einer zahnärztlichen Behandlung fürchten. Man spricht dann auch vor Zahnarztangst bzw. Zahnarztphobie.

Die Ursachen dafür sind unterschiedlich, beispielsweise können schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit für entsprechende Ängste sorgen.

Eine solche Phobie kann die Behandlung erschweren oder manchmal sogar unmöglich machen. Daher setzen wir als Team Ihrer Zahnarztpraxis in Mannheim alles daran, Sie auch als Angstpatient:in optimal zu unterstützen.

Terminbuchung

Mit Ihrer Zahnarztphobie bleiben Sie in Mannheim nicht alleine. Gerne beraten wir Sie im Zahnpark Mannheim. Sie finden die Zahnarztpraxis im Herzen von Mannheim (M7, Hausnummer 16, Nähe Hauptbahnhof).

Wir legen viel Wert auf eine gemütliche und entspannte Atmosphäre, sodass Sie unser Team und unsere Vorgehensweisen in aller Ruhe kennenlernen können.

Kreislauf aus Angst und Nichtbehandlung wirkungsvoll stoppen

Als Folge der Zahnarztphobie schleppen viele Menschen Zahnprobleme mit sich herum, die sich in der Regel leider nicht von selbst auflösen. Wichtig ist es, diesen fatalen Kreislauf von Angst und Nichtbehandlung zu durchbrechen.

Behandlungen, die auf diese Personen abgestimmt sind, werden auch diesen Menschen ein Lächeln zurückgeben.

Zahnärztin in der Behandlung
Läechelnde Frau beim Zahnarzt

So helfen wir in Ihrer Zahnarztpraxis in Mannheim bei Zahnarztangst

Vor allem gehen wir behutsam vor. Beim ersten Termin gibt es beispielsweise noch keine Behandlung. Stattdessen kümmert sich ein erfahrenes Team zunächst um Ihre Wünsche, Vorstellungen und Ängste.

Die Notwendigkeit und der Umfang der zahnärztlichen Behandlung sowie die unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten werden in Ruhe mit Ihnen besprochen.

Erst dann, wenn ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis aufgebaut ist, kann mit der Behandlung begonnen werden. Verschiedene Medikamente oder Narkosemöglichkeiten helfen Ihnen dann, auch während der Behandlungsabläufe ihre Ängste zu bewältigen.

Häufig gestellte Fragen zur Behandlung von Angstpatienten (Zahnarztphobie)


Wie viele Menschen sind von Zahnarztphobie betroffen?

Zehn Prozent der Deutschen haben eine krankhafte Zahnarztphobie. Trotzdem müssen diese betroffenen Menschen nicht mit "verfaulten Zähnen" leben.

Im Zahnpark, Ihrer Zahnarztpraxis in Mannheim, stellen wir uns individuell auf unsere Patient:innen ein, auch bei Zahnarztangst.

Kann Lachgas bei Zahnarztangst helfen?

Ja, der Einsatz von Lachgas kann ein sehr gutes Mittel sein, um die Angst beim Zahnarztbesuch zu reduzieren oder ganz zu beseitigen. Wir beraten Sie gerne. Lesen Sie hierzu auch mehr im entsprechenden .

Welche Entspannungsmethoden helfen gegen Zahnarztangst?

Viele Patientinnen und Patienten machen gute Erfahrungen mit Entspannungstechniken oder Therapien bei Zahnarztangst. Hierzu zählen beispielsweise autogenes Training, Hypnosetherapien oder Verhaltenstherapien.

Kann Musik beim Zahnarztbesuch helfen?

Sie entspannen sich am besten, wenn Sie Musik hören? Sprechen Sie uns darauf an. Vielleicht können Sie während Ihrer Zahnbehandlung auf ihre Lieblingsmusik zurückgreifen und zum Beispiel einen Kopfhörer mitbringen.

Kann ich Behandlungen auch in Vollnarkose durchführen lassen?

Einige Zahnbehandlungen, bei denen normalerweise nur eine lokale Betäubung üblich ist, können auch in Vollnarkose stattfinden.

Wir klären Sie gerne über die Vor- und Nachteile sowie mögliche Risiken auf und ermöglichen Ihnen einen guten Weg zum Umgang mit Ihren Ängsten beim Zahnarztbesuch.

Mit wem spreche ich vor dem Termin über die Zahnarztangst?

Geben Sie am besten direkt bei der Terminvereinbarung an, dass Sie von Zahnarztangst betroffen sind. Dann sind wir bestens auf Ihren Termin vorbereitet und können Ihnen alle Maßnahmen anbieten, die Ihnen weiterhelfen könnten.

Kontakt Icon

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies werden immer geladen